Kooperationen

Das Institut arbeitet auf nationaler und internationaler Ebene mit einer Vielzahl von Institutionen, WissenschaftlernInnen, SchulbuchexpertInnen, DidaktikerInnen, Lehrenden und SchulbuchautorInnen zusammen. Auf dieser Seite finden Sie eine fortlaufend aktualisierte Auswahl dieser Partner.

Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland

Gemeinsame Berufungen und fakultätsübergreifende Kooperationen

  • Technische Universität Braunschweig 
  • Georg-August-Universität Göttingen

Kooperationen mit Fakultäten, Instituten und anderen Hochschuleinrichtungen

  • Fachhochschule Köln: Institut für Informationswissenschaft
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena: Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung (ZRB)
  • Georg-August-Universität Göttingen: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen und das Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ)
  • Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg: Fakultät Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Internationales Graduiertenkolleg „Formwandel der Bürgergesellschaft. Deutschland und Japan im Vergleich.“ 
  • Otto-von-Guericke Universität Magdeburg: Institut für Politikwissenschaft/European Studies
  • Stiftung Universität Hildesheim: Institut für angewandte Sprachwissenschaft
  • Universität Trier: Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften

Forschungsverbünde

  • Göttingen Campus
  • ForschungRegion Braunschweig e.V.
  • Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale
  • Leibniz-Forschungsverbund Historische Authentizität      
  • Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt
  • Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0

Weitere institutionelle Partner in Deutschland

  • Deutsche Digitale Bibliothek
  • Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF): Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) und Koordinierungsstelle des Fachinformationssystems Bildung (FIS Bildung)
  • FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
  • Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz (IEG)
  • Leipziger Messe

Hochschulen und weitere institutionelle Partner im Ausland

Frankreich

  • École normale supérieure de Lyon: Institut Français de l' Éducation  
  • Université de Montpellier: Institut Universitaire de Formation des Maîtres (IUFM) de l'Académie de Montpellier

Kasachstan

  • Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Kasachstan: Tschokan-Valikhanov-Institut für Geschichte und Ethnologie

Mexiko

  • CINVESTAV Centro de Investigación y Estudios Avanzados del Instituto Politénico Nacional, Mexiko-Stadt

Moldawien

  • Chisinau „Ion Creanga“ State Pedagogical University: History and Ethnopedagogy Department

Niederlande

  • Europeana Foundation, Den Haag

Österreich

  • Universität Wien: Fachdidaktikzentrum „Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung“

Russland

  • Tatarstan Academy of Sciences, Kasan: Shihabuddin Marjani Institute of History

Schweden

  • Universität Umeå: Department of Historical, Philosophical and Religious Studies

Schweiz 

  • Fachhochschule Nordwestschweiz, Aarau: Institut für Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule

Spanien

  • Universidad Nacional de Educación a Distancia, Madrid: Centro de Investigación MANES  

Südkorea

  • Northeast Asian History Foundation, Seoul

Taiwan

  • National Institute for Compilation and Translation, Taipeh

Ungarn

  • Schulbuchzentrum/ Széchényi-Nationalbibliothek/Museum für Pädagogik, Budapest

NGOs, Stiftungen und bildungspolitische Akteure

  • Deutsche UNESCO-Kommission e.V. (DUK), Bonn
  • Netzwerk Migration in Europa e.V., Magdeburg
  • Eurient e.V., Leipzig
  • Civitas/Civnet, Calabasas [USA]
  • Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
  • Deutsches Historisches Museum, Berlin
  • Schulmuseum Nürnberg
  • Braunschweigisches Landesmuseum
  • Gymnasium Martino Katharineum, Braunschweig
  • Fortbildungsinstitute der deutschen Bundesländer
  • Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin/Bonn
  • Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
  • Hanns-Seidel-Stiftung, München
  • Friedrich-Naumann-Stiftung, Berlin
  • Goethe-Institute
  • Małopolskie Centrum Doskonalenia Nauczycieli, Krakau [Polen]
  • Willy Brandt-Zentrum Breslau [Polen]
  • Moldovan Center for Innovation in Education, Chisinau [Moldova]
  • Education Development Centre (ŠPC) Textbook Centre, Vilnius [Litauen]
  • Centre for Curriculum Development and Examination, Ministry of Education and Science, Riga [Lettland]
  • Peace Research Institute for the Middle East (PRIME) [Israel/Palästina]
  • Netzwerk “Schulbuchforschung im Nahen Osten“ (umfasst ca. 30 Universitätswissenschaftler und Vertreter von Erziehungsministerien, vor allem aus Ägypten, Jordanien, dem Libanon, Oman, VAE, Marokko)
  • The Aga Khan Trust for Culture, Genf [Schweiz]
  • The Van Leer Institute, Jerusalem [Israel]
  • Peace Boat [Japan]
  • Task Force for International Cooperation Holocaust Education – Remembrance and Research
  • German Center for Research and Innovation, New York
  • International Center for Transitional Justice (ICTJ), New York
  • Robert Bosch Stiftung
  • steps for peace, Berlin
  • The New School for Social Research, New York

Fachverbände

  • Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VDG)
  • Verband Deutscher Schulgeographen e.V. (VDSG)
  • Internationale Gesellschaft für Historische und systematische Schulbuchforschung e.V.
  • International Society for History Didactics (ISHD)
  • International Association for Research on Educational Media (IARTEM)
  • International Standing Conference for the History of Education (ISCHE)
  • European Association of History Educators (EUROCLIO)
  • European Network of Geography Teachers Associations (EUROGEO)
  • HERODOT Network for Geography in Higher Education
  • European Educational Publishing Group (EEPG)
  • Association des Professeurs d'Histoire et de Géographie (APHG)

Politische Institutionen

  • Kultusministerkonferenz (KMK)
  • Europarat (COE)
  • Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)
  • UNESCO (Paris)

Bibliothekarische Zusammenarbeit

Mitgliedschaften

  • Deutscher Bibliotheksverband (dbv)
  • Fachinformationsdienst (FID) Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
  • Gemeinsamer Bibliotheksverbund(GBV)
  • Arbeitskreis Spezialbibliotheken (AspB)
  • Bibliotheken in Südostniedersachsen (BISON)

Austausch von Daten und Informationen sowie Schulbüchern

  • Universitätsbibliothek Braunschweig
  • Stadtbibliothek Braunschweig
  • Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel
  • Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
  • Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung Berlin
  • Universitätsbibliothek Kiel
  • Bibliothek des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN), Kiel
  • Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg
  • Országos Pedagógiai Könyvtár és Múzeum (National Educational Library and Museum), Budapest
  • Bibliothek des Seminars für Evangelische Theologie an der Technischen Universität Braunschweig
  • Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)
  • Biblioteka Matice Srpske (Matice Srpska Library), Novi Sad
  • Lietuvos Nacionaline Martyno Mažvydo Biblioteka (National Library of Lithuania), Vilnius
  • Biblioteka Centrum Studiów Niemieckich i Europejskich im. Willy'ego Brandta, Uniwersytet Wrocławski
  • Institut Teorii i Istorii Pedagogiki Rossijsko Akademii Obrazovanija (Institute of Theory and History of Education, Russian Academy of Education), Moskau
  • National Library of China, Beijing
  • National Academy for Educational Research Taipei Branch/Textbook Library, Development Center for Textbooks, Taipei
  • Wang Min China, College of Geography Beijing, Normal University Bejing
  • Research Institute for Research Institute for Textbooks and Educational Media, Vietnam Educational Publishing House, Ministry of Training & Education Hanoi