Administrative Geschäftsführung (m/w/d) (Vollzeit)

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) – zukünftig Leibniz-Institut für Bildungsmedien│Georg Eckert (GEI) Anstalt des öffentlichen Rechts - in Braunschweig sucht zum 01.07.2021

eine Administrative Geschäftsführung (m/w/d) (Vollzeit)

Wir sind eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft mit derzeit 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Forschung, Forschungsinfrastrukturleistungen und Wissenstransfer im Bereich kulturwissenschaftlich-historischer Bildungsmedienanalyse und -dokumentation eng miteinander verbindet und in hohem Maße international tätig ist. Mit unserem Forschungsfeld, unserer weltweit einzigartigen Forschungsbibliothek und den digitalen Forschungsinfrastrukturen bieten wir einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Außerdem verstehen wir uns als familienfreundliche Einrichtung und fördern die berufliche Gleichstellung aller Personen. Von besonderer Bedeutung für das Institut ist die Förderung durch Drittmittelgeber unterschiedlichster Art.

In der hier ausgeschriebenen Führungsposition sind Sie für den gesamten kaufmännischen, rechtlichen und administrativen Bereich sowie das Gebäudemanagement verantwortlich. Weiterhin verantworten Sie die administrative Steuerung und Organisation von Abläufen und sichern deren strategische Weiterentwicklung. Zu dieser Position gehört die Benennung zur/zum Beauftragten des Haushalts (§ 9 Nds. LHO) und eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Zuwendungsgebern von Bund und dem Land Niedersachsen. Darüber hinaus vertreten Sie das Institut in administrativen Angelegenheiten in den Gremien des Instituts, in der Leibniz-Gemeinschaft, und ggfs. darüber hinaus. Dabei können Sie sich eine aktive Rolle in der Unterstützung des Direktors bei der strategischen Entwicklung des Instituts vorstellen.

Die Position wird nach folgenden Kriterien besetzt:  

  • Erfahrung in der Leitung oder stellvertretenden Leitung im administrativen Bereich in Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen, öffentlichen Verwaltungen oder der Privatwirtschaft
  • ausgewiesene Kenntnisse im öffentlichen Haushalts-, Zuwendungs- und Vergaberecht
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Strategiefähigkeit, Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • auf Kooperation und Kollegialität ausgerichtete Führungskompetenz
  • soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Durchsetzungsfähigkeit sowie kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten als renommiertes Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz auf dem Georg-Eckert-Campus
  • die Förderung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, direkte Kommunikationswege und flache Hierarchien
  • die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Wertschätzung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und entsprechende Angebote
  • individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung

Auf Basis einer erfolgreich abgeschlossenen Hochschulausbildung (Master oder vergleichbarer Abschluss), bevorzugt mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung, Verwaltungswissenschaften oder Verwaltungsökonomie (FH-Diplom), verfügen Sie über relevante Erfahrungen in der Administration und Personalführung, vorzugsweise innerhalb wissenschaftlicher oder forschungsnaher, international agierender Institute.

Die Bestellung erfolgt im Angestelltenverhältnis für die Dauer von fünf Jahren mit möglicher Wiederbestellung. Es wird eine der Position und den Anforderungen angemessene Vergütung geboten.

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Das GEI fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Ein Nachweis über die Behinderung ist in Kopie beizufügen.

Für weiterführende Informationen stehen Ihnen Frau Dr. Diana Reers, Referatsleiterin 12, MWK, Tel. +49(0)511-120-2606, oder Prof. Dr. Eckhardt Fuchs, Direktor des GEI, Tel. +49(0)531-59099-500 zur Verfügung. Absolute Diskretion und die sorgfältige Beachtung von Sperrvermerken sind selbstverständlich. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin senden Sie bitte unter Angabe der Kennung „Geschäftsführung“ bis zum 30.09.2020 an: geschaeftsfuehrung@leibniz-gei.de. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 03. November 2020 in Braunschweig stattfinden.