Janina Becker

Seit Oktober 2019 arbeitet Janina Becker als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Projekt „Wissen für den Markt“ und untersucht und konzipiert digitale und weitere Verwertungswege für Forschungsergebnisse des Instituts.

Als Medienpädagogin ist sie der Abteilung Mediale Transformationen zugeordnet. Hier arbeitet sie forschungsbasiert an der Konzeptionierung und am Aufbau eines Digital Labs mit.

Janina Becker studierte „Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt“ in Braunschweig und arbeitete von 2016-2018 als Mediendidaktikerin in der Projektgruppe „Lehre und Medienbildung“ an der TU Braunschweig. Hierbei verknüpfte sie aktuelle hochschuldidaktische Theorien mit medienwissenschaftlichen Erkenntnissen und vermittelte ein für die Lehre relevantes Handhabungswissen unterschiedlicher digitaler Tools (z.B. Erstellung von Onlinekursen, Webinare über AdobeConnect…)

2018-19 arbeitete Sie als Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung an der Xiamen University, VR China, und lehrte dort in der Abteilung für Germanistik wissenschaftliches Schreiben und Kommunikation. Neben ihrer Lehrtätigkeit war sie darüber hinaus als Projektleitung des „Science-Culture-Slam“ im Frühjahr 2019 in Xiamen verantwortlich.