Kübra Akdemir

Kübra Akdemir

Kübra Akdemir ist seit 1. Dezember 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin und forscht gegenwärtig im Projekt „Islamischer Religionsunterricht: Aushandlung, Vermittlung und Aneignung eines neuen Faches“  und verfasst ihre Dissertation am Georg-Eckert-Institut.

Davor studierte sie von 2011 bis 2015 die Bachelorstudiengänge Arabistik /Islamwissenschaft und Geschlechterforschung und von 2015 bis 2017 den Masterstudiengang Arabistik /Islamwissenschaft mit dem Modulpaket Geschlechterforschung an der Georg-August-Universität Göttingen. Im Laufe des Studiums spezialisierte sie sich auf Bildung und Ethik im Islam sowie Frauen und Kinder im Islam.

Während der Studienzeit übte sie mehrere Tätigkeiten in Form von Ehrenämter, Praktika, Honorartätigkeiten oder Nebenjobs aus. Zum Beispiel war sie studentische Hilfskraft und unterrichtete als Deutschlehrerin.