Marvin Priedigkeit

Marvin Priedigkeit hat an der TU Braunschweig Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit studiert. Dort hat er sich unter anderem mit der Sicherheit in Sensornetzen beschäftigt.
Durch sein Interesse an gesellschaftlichen und didaktischen Themen hat er seinen Weg an das Georg-Eckert-Institut gefunden und promoviert im Bereich IT-Security und Privacy im Rahmen des Leibniz ScienceCampus – Postdigital Participation. Als Teil des interdisziplinären Teams der Junior Research Group beschäftigt er sich mit IT-Sicherheit im Kontext der Bildung.

Publikationen

  • Dominik Schürmann, Georg von Zengen, Marvin Priedigkeit and Lars Wolf:"μDTNSec: a security layer with lightweight certificates for Disruption-Tolerant Networks on microcontrollers." Annals of Telecommunications 73.9-10 (2018): 589-600.
  • Dominik Schürmann, Georg von Zengen, Marvin Priedigkeit and Lars Wolf:"μDTNSec: a security layer for disruption-tolerant networks on microcontrollers." 2017 16th Annual Mediterranean Ad Hoc Networking Workshop (Med-Hoc-Net). IEEE, 2017.