Laura Zerneke, M.A.

Laura Zerneke ist in der Bibliothek des Georg-Eckert-Instituts im DFG-Projekt „Förderung herausragender Forschungsbibliotheken“ beim Auf- und Ausbau einer Curricula Workstation als Projektmitarbeiterin und -koordinatorin tätig.

Sie studierte von 2007 bis 2012 Bibliotheksmanagement (B.A.) und Informationswissenschaften (M.A.) an der Fachhochschule Potsdam. Ihre Schwerpunkte im Studium waren Virtuelle Forschungsumgebungen, Wissenspräsentation sowie Wissenstransfer und Projektkoordination.
Laura Zerneke arbeitete von 2012 bis 2015 in der Bibliothek der Technischen Universität Clausthal.

Projekte