Neue Kooperation mit der CELL Foundation

Die gemeinsame Expertise des Georg-Eckert-Instituts und der CELL Foundation soll dabei helfen, Stereotypen in Lehrbüchern zu erkennen und ihren Einfluss auf Konflikte und Gewalt zu untersuchen. Gemeinsame Zielsetzung der Kooperation auch auf bildungspolitischer Ebene ist es, Stereotype in Lehrbüchern zu verringern und auf ein internationales Abkommen in diesem Bereich hinzuarbeiten. Geplant sind gemeinsame Workshops und Konferenzen mit ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen aus Wissenschaft, Politik und Bildungspraxis, Aktivitäten und Events rund um das Schulbuch sowie der Austausch von relevanten Forschungsergebnissen und der Ausbau eines internationalen Netzwerkes.

Weitere Informationen über die CELL Foundation finden Sie unter: https://cell.foundation

Ansprechpartner
Georg-Eckert-Institut
Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung
Catrin Schoneville
Tel.: +49 (0)531 / 59099 -504
Mobil: 0151 / 62842664
E-Mail: schoneville@leibniz-gei.de
www.leibniz-gei.de