Arnhold Symposium
zur Bildung für nachhaltigen Frieden

Georg Arnhold Symposium 2017

Preparing Educators for Peacebuilding in Violent Conflicts

16.-18. Oktober 2017 in Florenz (Italien)

Das Georg Arnhold Symposium 2017 widmet sich Wegen und Methoden, LehrerInnen und AusbilderInnen zu unterstützen, die im Umfeld hochgradig eskalierter Konflikte, alltäglicher Gewalt oder in Transitiosgebieten, die sich am Übergang von Krieg zu Frieden befinden, arbeiten. Ziel ist es diese Bildungsfachkräfte in ihrer Arbeit zu unterstützen und damit den besonderen Sektor der Bildung in humanitären Notsituationen insgesamt darin zu stärken, zu einem nachhaltigen und positiven Frieden beizutragen.

Eine ausführliche Beschreibung zum Georg Arnhold Symposium 2017 finden Sie auf unserer englischsprachigen Webseite.

Das diesjährige Georg Arnhold Symposium wird gemeinsam mit dem UNICEF Office of Research - Innocenti durchgeführt.