CLARIN-D Tagung: „Digitale Geschichtswissenschaft – neue Tools für neue Fragen?"

Eine Tagung für die CLARIN-D Facharbeitsgruppen „Neuere Geschichte“ und „Zeitgeschichte“

Die CLARIN-D Facharbeitsgruppen „Neuere Geschichte“ und „Zeitgeschichte“ unter der Leitung des Georg-Eckert-Instituts und des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam laden zu einer Tagung am 8. und 9. Februar 2016 an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin ein. Neben der Vorstellung von CLARIN-D Ressourcen und Tools sollen aktuelle Forschungsvorhaben und -tendenzen vor allem zu Massenmedien (wie Zeitungen, Schulbücher u.a.) seit dem 18. Jh. vorgestellt und diskutiert werden. Angestrebt wird zudem, methodisch-konzeptionelle und technische Fragen der Sprachdatenerschließung für das Fach Geschichte zu erörtern und bestehende Herausforderungen und Möglichkeiten in die Fachgemeinschaft zu kommunizieren.

Ort

  • Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin,
    Einstein-Saal der BBAW

Datum

  • 08.02.2016 – 09.02.2016

Programm

Anmeldung

  • Es wird keine Anmelde- und Tagungsgebühr erhoben, wir bitten jedoch aus organisatorischen Gründen um Anmeldung als Gastteilnehmer bei: Thomas Werneke oder Dr. Maret Keller.