Kolloquium: Digitale Bildung mit OER

Seit November 2016 entsteht beim Deutschen Bildungsserver am DIPF die BMBF-geförderte Informationsstelle „OERinfo“ zur Vernetzung und Verbreitung von OER. Im Vortrag wird die Arbeit der Informationsstelle OER vorgestellt, z.B. wie aktuelle Entwicklungen und Best Practice-Beispiele medial aufbereitet werden und ein Überblick über zentrale OER-Netzwerke geschaffen wird.
Die Online-Plattform stellt zum Thema Open Educational Resources umfassende Informationen zur Verfügung, sowohl für fachliche Zielgruppen als auch für die breite Öffentlichkeit mit bislang wenig Kontakt zum Thema OER. Damit die breite Sichtbarmachung des Themas erfolgreich ist, knüpft die Informationsstelle an die bestehenden Informationsbestände und Medienangebote des Deutschen Bildungsservers, der bisherigen Transferstelle OER und des Projekts OER World Map an. Eine der Kernaufgaben der Informationsstelle OER ist es, Informationsquelle und erste Anlaufstelle zu OER zu sein, auch für solche Adressaten, die bisher wenig bis gar keinen Kontakt mit dem Thema OER hatten.

Das Kolloquium findet am 7. Juni um 17 Uhr im Konferenzraum des Georg-Eckert-Instituts
Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung, statt.