Call for Papers "Welt der Kinder"

Zum Ende des Projekts „Welt der Kinder“ soll der aktuelle Stand der digitalen Geschichtswissenschaften diskutiert werden. Ziel ist es, Chancen aber auch Herausforderungen für die Weiterentwicklung digitaler Geisteswissenschaften zu erörtern und zu beantworten, wie und warum sich der „Werkzeugkasten“ der Geschichtswissenschaft im Zeitalter der Digitalität verändert hat bzw. verändern sollte. Weiterlesen

Schlaglichter – das Institutsvideo

Weltweit erste IT-Fachkonferenz zum Thema "Clientmanagement OPSI"

Am 18. und 19. Mai 2017 fand die weltweit erste IT-Fachkonferenz zum Thema "Clientmanagementsystem OPSI "statt. Die 38 TeilnehmerInnen kamen aus allen deutschen Forschungsverbünden sowie dem universitären Bereich. Die Vorträge, u.a. vom Hersteller UIB sowie den Firmen Cape-IT und Univention, drehten sich rund um OPSI und das institutsübergreifende Communityprojekt 'opsi4instituts'. Weiterlesen

Migration, Flucht und Integration

»Migration, Flucht und Integration« ist Schwerpunkt der diesjährigen wissenschaftlichen Jahrestagung des Leibniz-Forschungsverbunds Bildungspotenziale (LERN) in Berlin. Vorträge von Leibniz Instituten und weiteren Instituten diskutieren dabei die Potenziale und Herausforderungen für die Bildungsforschung. Im Programmflyer finden Sie weitere Informationen. Weiterlesen

Klischees laut Lehrplan? Der Islam in Schulbüchern

Was lernen Kinder in Schulbüchern über den Islam und was nicht? Dass Deutschland ein Einwanderungsland ist, ist in den Klassenzimmern schon lange zu sehen. In vielen Schulbüchern wird die gesellschaftliche Vielfalt jedoch nur unzureichend abgebildet. Auch wenn es um das Thema Islam geht, fehlt in den Unterrichtsmaterialien oft noch der differenzierte Blick.

 

Weiterlesen

Geschichte in der Schweiz: ein aussterbendes Studienfach?

Vor knapp 15 Jahren studierten 4.302 der rund 111.000 Studierenden in der Schweiz das Hauptfach Geschichte. Die Entwicklung dieser Zahlen bis zu diesem Jahr gibt den HistorikerInnen jedoch Anlass zur Besorgnis.
Während die Gesamtzahl der Studierenden in diesem Zeitraum um ein Drittel anstieg, entschieden sich  deutlich weniger SchulabgängerInnen für das Fach Geschichte. Letztes Jahr ...

Weiterlesen

Friedens-und Konfliktforschung

Spannungen zwischen den USA und Russland, Terroranschläge in Berlin und Paris, aber auch Friedensprozesse in Kolumbien und Annäherung zwischen Kuba und den USA: Die Dynamiken gewaltsamer Konflikte und friedlicher Kooperation spielen eine zentrale Rolle in der heutigen Weltpolitik. Der neu erschienene Sammelband leistet eine systematische Einführung in das zuständige Forschungsfeld. Weiterlesen