Siegesfeier per Videobotschaft: Auszeichnung für „Schulbuch des Jahres 2020"

Aufgrund der diesjährigen Absage der Bildungsmesse didacta in Stuttgart würdigt das Georg-Eckert-Institut gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und dem Didacta Verband die PreisträgerInnen in diesem Jahr mit einer Videobotschaft. Die Videos sind ab sofort bei YouTube veröffentlicht. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Weiterlesen

Policy Brief

Gute Schulbücher gesucht

Ausschreibung zum Schulbuch des Jahres 2021 für die Sekundarstufe I gestartet. Bis zum 31. August 2020 können alle Personen, Verlage oder Institutionen, die Bildungsmedien produzieren oder nutzen, Lehrwerke zur Begutachtung als „Schulbuch des Jahres 2021“ vorschlagen. Gesucht werden Lehrwerke für die Sekundarstufe I in den Kategorien Gesellschaft, Sprachen und MINT. Weiterlesen

Lesetipp: The Basement Blog

Zu Beginn der Corona-Krise haben Wissenschaftler*innen des GEI einen neuen Blog aufgestellt, um schnell auf die Schulschließungen und das damit einhergehende "Homeschooling" zu reagieren. Neben Linksammlungen werden dort Einschätzungen, Tipps und Gedanken zu den aktuellen Herausforderungen der digitalen Bildung und den Umgang mit der Situation veröffentlicht. Weiterlesen

Das Virus und die Schule

Felicitas Macgilchrist (GEI) war zu Gast bei ARD-alpha und beantwortete Fragen zu den neuesten Trends und Entwicklungen der digitalen Schullandschaft in Krisenzeiten. Es wurde auch diskutiert, welche Rolle digitale Bildungsmedien im Homeschooling spielen und wie Lehrkräfte mit den neuen Herausforderungen umgehen. Weiterlesen

„Krisen“ in schulischen Bildungsmedien

Im Rahmen eines Leibniz-Forschungsverbundes zum Thema „Krisen“ ist ein Artikel von den Kolleg*innen Riem Spielhaus, Marcus Otto und Steffen Sammler erschienen, in dem das Verhältnis von Krisen und schulischen Bildungsmedien ausgeleuchtet wird. Wann kommt die Corona-Krise ins Schulbuch und was sollen die Schüler*innen daraus lernen? Weiterlesen

Erweiterte Öffnungszeiten der Forschungsbibliothek

Bitte beachten Sie die aktuellen Öffnungszeiten unserer Forschungsbibliothek. Montag 11-17:30 Uhr, Dienstag 9-14 Uhr, Mittwoch 11-17:30 Uhr und Donnerstag 9-14 Uhr ist die Ausleihe möglich. Wir bitten um Verständnis, dass die Nutzung des Lesesaals inkl. Kopierer / Scanner Mitarbeiter*innen des GEI vorbehalten ist. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Hinweisen zur Bibliotheksbenutzung. Weiterlesen