Vorübergehende Schließung der Forschungsbibliothek

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) wird die Bibliothek des GEI ab 16.3.2020 bis auf Widerruf geschlossen. Für bereits ausgeliehene Medien bieten wir Möglichkeiten zur Verlängerung der Leihfrist an. Zudem hat das GEI alle Veranstaltungen zunächst bis 30.4. abgesagt und kann in dieser Zeit auch nicht mehr von auswaertigen Gästen besucht werden. Weiterlesen

Policy Brief

COVID-19 und digitale Bildungsmedien

Schulen sind aufgrund des Coronavirus geschlossen. Deshalb steigen einige Schulen auf e-learning um. Was bedeutet das für die Praxis? Welche Entscheidungen müssen getroffen werden und wie können digitale Bildungsmedien das Lernen, die SchülerInnen, die Eltern und die Lehrkräfte unterstützen? Auf dem Basement-Blog sammeln wir einige Impulse aus Praxis und Forschung zum neuen Alltag der Schulen. Weiterlesen

Virtueller Unterricht

Überall in Deutschland stehen LehrerInnen vor der Herausforderung, ihren Unterricht trotz geschlossener Schulen weiterführen zu müssen. Auf unserer Plattform „Zwischentöne: Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer“ bieten wir digitale Inhalte, die SchülerInnen bequem von zu Hause aus nutzen können. Die Module sind für die Fächer Politik, Geschichte, Geographie und Ethik/Religion konzipiert. Weiterlesen

Digitalisierung für alle

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf unser Leben? Und wie kann sie dazu beitragen, möglichst vielen Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe zu sichern? Um die Digitalisierung aus geistes- und kulturwissenschaftlicher Sicht zu erforschen, entsteht derzeit der Leibniz-WissenschaftsCampus – Postdigitale Partizipation – Braunschweig. Weiterlesen

Preisverleihung „Schulbuch des Jahres 2020“ verschoben

In Folge der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) wurde die Bildungsmesse didacta in Stuttgart vom 24. bis 28. März 2020 abgesagt. Die geplante Verleihung des Schulbuchpreises 2020 am 24. März entfällt somit ebenfalls. An einem Alternativtermin sowohl für die didacta als auch für die damit in Verbindung stehende Verleihung für das „Schulbuch des Jahres 2020“ wird mit Hochdruck gearbeitet Weiterlesen

Neue Studie zur Darstellung von Roma in Schulbüchern

In einer Sichtung von Lehrplänen und Schulbüchern für die Fächer Geschichte, Politik- und Sozialkunde sowie Geographie in 21 europäischen Ländern und im Kosovo legen der Europarat, der Roma Education Fund und das GEI die Ergebnisse einer gemeinsamen Studie vor. Dabei wurde gezählt, wie häufig Roma erwähnt werden, in welchen Zusammenhängen sie vorkommen und welche Bilder dabei vermittelt werden. Weiterlesen