Europa im Fokus: Ein Geschichtsbuch für Deutschland und Polen

Am 20. November stellten die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Britta Ernst und die polnische Ministerin für Nationale Bildung Anna Zalewska am Sitz der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung den zweiten Band des gemeinsamen Geschichtsbuchs „Europa – Unsere Geschichte“ vor. Koordiniert wird das Projekt vom Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für... Weiterlesen

Georg-Arnhold-Programm

Neue Kooperation mit der CELL Foundation

Das GEI hat ein Memorandum of Understanding mit der niederländischen Stiftung „Conflict and Education Learning Laboratory“ (CELL) unterzeichnet. Zukünftig will das GEI in der Forschung sowie in Bildungsprojekten zum Thema Stereotype und Diskriminierung in Lehrbüchern und anderen Bildungsmedien mit der CELL Foundation zusammenarbeiten. Weiterlesen

Feldforschung auf fünf Kontinenten

Forscherinnen unseres multidisziplinären Projektes zu Deutschen Auslandsschulen sammeln derzeit in sechs Schulen in Afrika, Asien, Europa, Nord- und Südamerika Daten. Erste Beobachtungen über Praktiken von global citizenship, der Nutzung digitaler Medien im Klassenzimmer und Diversität in internationaler, vergleichender Perspektive teilen sie in dem Projektblog. Weiterlesen

Migration: Ein Kapitel für sich

Um Vorurteile und negative Klischees in Schulbüchern über Menschen mit Migrationshintergrund ging es in einem Vortrag, den Riem Spielhaus, Leiterin der Abteilung Schulbuch und Gesellschaft, in der Stadtbibliothek in Stuttgart hielt. Weiterlesen

Die Schul-Cloud. Ein Pilotprojekt zur Modernisierung des Schulunterrichts

Um Kinder schon im Schulalter optimal auf das Leben um einer zunehmend digitalen Gesellschaft  vorzubereiten ist eine moderne Lehr- und Lerninfrastruktur unabdingbar. Während die Digitalisierung den außerschulischen Alltag von Schülerinnen und Schülern längst prägt, ist die Nutzung und inhaltliche Auseinandersetzung mit digitalen Medien im Unterricht immer noch eine Ausnahme.

Die Nutzung …

Weiterlesen

Denise Bentrovato: Learning to Live Together in Africa through History Education. An Analysis of School Curricula and Stakeholders’ Perspectives

Die Studie befasst sich anhand von Lehrplänen und Erfahrungen von Bildungspraktikern mit dem Stellenwert und der Gestaltung aktuellen Geschichtsunterrichts in Afrika. Zentral ist die Frage, inwiefern die gelungene Behandlung von oftmals brisanten Themen ein friedliches Zusammenleben fördern kann. Weiterlesen