Siegesfeier per Videobotschaft: Auszeichnung für „Schulbuch des Jahres 2020"

Aufgrund der diesjährigen Absage der Bildungsmesse didacta in Stuttgart würdigt das Georg-Eckert-Institut gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und dem Didacta Verband die PreisträgerInnen in diesem Jahr mit einer Videobotschaft. Die Videos sind ab sofort bei YouTube veröffentlicht. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Weiterlesen

GEI Policy Brief

Jahresbericht 2019 online

Die Eröffnung des Leibniz-WissenschaftsCampus „Postdigitale Partizipation“, archäologische Funde auf der Baustelle unseres neuen Bibliotheksgebäudes oder das neue Transferprojekt „Wissen am Markt“ – hinter dem GEI liegt ein ereignisreiches Jahr. Der Jahresbericht 2019 gibt einen ausführlichen Einblick in die vielfältigen Forschungsprojekte und Aktivitäten des Georg-Eckert-Instituts.

Weiterlesen

Gute Schulbücher gesucht

Ausschreibung zum Schulbuch des Jahres 2021 für die Sekundarstufe I gestartet. Bis zum 31. August 2020 können alle Personen, Verlage oder Institutionen, die Bildungsmedien produzieren oder nutzen, Lehrwerke zur Begutachtung als „Schulbuch des Jahres 2021“ vorschlagen. Gesucht werden Lehrwerke für die Sekundarstufe I in den Kategorien Gesellschaft, Sprachen und MINT. Weiterlesen

Neustart nach 1945: Geschwärzte Schulbücher

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges bemühten sich die britischen Besatzungsmächte, alle nationalsozialistischen Inhalte aus Schulbüchern zu entfernen. Seiten wurden überklebt, Stellen geschwärzt. Der NDR drehte dazu in unserer Forschungsbibliothek und sprach mit Eckhardt Fuchs und Anke Hertling über den Neustart nach 1945 in deutschen Schulen. Weiterlesen

UNESCO-Weltbildungsbericht 2020

Unter dem Titel „Inklusion und Bildung: Für alle heißt für alle“ ist der diesjährige UNESCO-Weltbildungsbericht erschienen. Eckhardt Fuchs, Marcus Otto und Simiao Yu haben mit ihren Forschungsergebnissen zu Falschdarstellung oder fehlender Darstellungen in Schulbüchern den Beitrag "Textbooks can exclude through omission and misrepresentation" (ab S. 125) verfasst. Weiterlesen

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) - Anstalt des öffentlichen Rechts - in Braunschweig sucht zum 15.10.2020 eine studentische Hilfskraft (m/w/d) mit 9,5 Stunden/Woche. Die Stelle ist der Direktion des GEI (Bereiche: Wissenschaftsorganisation/Veranstaltungen) zugeordnet und zunächst bis zum 31.12.2021 befristet. Die Vergütung erfolgt nach den... Weiterlesen