Bildung für nachhaltigen Frieden – Ausschreibung der 2015/2016 Georg-Arnhold-Gastprofessur

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung gibt die Ausschreibung der 2015/2016 Georg-Arnhold-Gastprofessur „Bildung für nachhaltigen Frieden“ bekannt. Weiterlesen

EurViews. Europa im Schulbuch

"Diversität als Normalfall. Das Projekt Zwischentöne – Materialien für das globalisierte Klassenzimmer"

Im Rahmen der Eckert.Beiträge 2014/3 wurde dieser Online-Artikel von Dr. Götz Nordbruch im GEI-Webportal Edumeres.net veröffentlicht. Er enthält Hintergrundinformationen aus der Schulbuchforschung und konzeptionelle Leitideen, die an einzelnen Modul-Beispielen erläutert werden. Weiterlesen

GEI-Kolloquium, 3. September 2014 / 17 Uhr: "Narrating and Teaching the Nation. History, Identity, and the Politics of Education in Pre- and Post-Genocide Rwanda"

Dr. Denise Bentrovato gibt Einblicke zum Thema - The paper aims to offer insights into the politics of history, identity and education notably in divided and transitional societies in Sub-Saharan Africa. Weiterlesen

"Das Schulbuch als Politikum"

Der Tagesspiegel - Simone Lässig über Geschichtsbücher als Instrumente staatlicher Geschichtspolitik und nationaler Erziehung, 14. August 2014 Weiterlesen

Das Deutsch-Türkische Wissenschaftsjahr 2014

Im Jahr 1984 begann die deutsch-türkische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wissenschaft und Bildung. Ziel war und ist die Vernetzung von Wissenschaftlern und deren Forschungen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens dieser Kooperation haben das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung und das türkische Ministerium für Industrie, Technologie und ... Read more

Fokus Afrika: Kenneth Omeje, der zweite Georg-Arnhold-Gastprofessor am Georg-Eckert-Institut

Von August bis September 2014 heißt das Georg-Eckert-Institut Kenneth Omeje als zweiten Georg-Arnhold-Gastprofessor willkommen. Weiterlesen