Preisverleihung 'Schulbuch des Jahres'

Mit dem "Schulbuch des Jahres 2017" zeichneten das Georg-Eckert-Institut und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb dieses Jahr herausragende Grundschulbücher aus. Die Preisverleihung fand am 24. März 2017 auf der Leipziger Buchmesse statt. Wir gratulieren den Siegern! Weiterlesen

Schlaglichter – das Institutsvideo

Internationale Georg Arnhold Summer School

Die diesjährige Summer School beschäftigt sich mit dem Thema Bildung in humanitären Notsituationen und richtet sich an junge WissenschaftlerInnen, ExpertInnen und PraktikerInnen, die sich in Forschung und Arbeit kritisch mit dem Thema auseinandersetzen. Die Summer School findet vom 24. bis zum 28. Juli 2017 statt. Anmeldeschluss ist der 1. April 2017. Weiterlesen

"Europa - unsere Geschichte" im Fokus BILDUNG

Im Fokus BILDUNG – Programm für Lehrkräfte und ErzieherInnen – stellen Projektbeteiligte am 23. März ab 17.00 Uhr Band 1 von „Europa – unsere Geschichte“ vor und präsentieren Hintergründe, Konzept und Ziele der in einem binationalen Team für den Einsatz im Geschichtsunterricht an deutschen und polnischen Schulen entwickelten Lehrwerkreihe. Weiterlesen

Wie aktuell sind unsere Schulbücher?

Aus welchem Grund kommen so wenige Migranten in unseren Schulbüchern vor? Gilt Zuwanderung immer noch als Ausnahmeerscheinung bei den Autoren und Verlagen? Das NDR Info Forum sucht nach Antworten. Weiterlesen

Bayern: Wechsel von G8 zu G9

Die Debatte um G8 und G9 in Bayern fand ein Ende und wird am 5. April endgültig beschieden: das Abitur nach 13 Jahren wird im übernächsten Schuljahr wieder eingeführt. Auf dem Weg zu diesem Entschluss wurden auch einige Optionen in Betracht gezogen, wie der parallele Ablauf beider Systeme oder die vollständige Abgabe der Entscheidungsgewalt an die Schulen.

Eine Vielzahl der ...

Weiterlesen

CLARIN-D Facharbeitsgruppen „Neuere Geschichte“ und „Zeitgeschichte“ fusionieren

In der dritten Förderperiode des europäischen Forschungsinfrastrukturprojektes CLARIN haben sich die Facharbeitsgruppen des deutschen Konsortiums CLARIN-D neu aufgestellt. Die neue Facharbeitsgruppe „Geschichte“ zählt nun über 70 Mitglieder aus renommierten universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Bibliotheken im In- und Ausland.

Weiterlesen