Call for Papers "Welt der Kinder"

Zum Ende des Projekts „Welt der Kinder“ soll der aktuelle Stand der digitalen Geschichtswissenschaften diskutiert werden. Ziel ist es, Chancen aber auch Herausforderungen für die Weiterentwicklung digitaler Geisteswissenschaften zu erörtern und zu beantworten, wie und warum sich der „Werkzeugkasten“ der Geschichtswissenschaft im Zeitalter der Digitalität verändert hat bzw. verändern sollte. Weiterlesen

Schlaglichter – das Institutsvideo

Migration, Flucht und Integration

»Migration, Flucht und Integration« ist Schwerpunkt der diesjährigen wissenschaftlichen Jahrestagung des Leibniz-Forschungsverbunds Bildungspotenziale (LERN) in Berlin. Vorträge von Leibniz Instituten und weiteren Instituten diskutieren dabei die Potenziale und Herausforderungen für die Bildungsforschung. Im Programmflyer finden Sie weitere Informationen. Weiterlesen

Friedens-und Konfliktforschung

Spannungen zwischen den USA und Russland, Terroranschläge in Berlin und Paris, aber auch Friedensprozesse in Kolumbien und Annäherung zwischen Kuba und den USA: Die Dynamiken gewaltsamer Konflikte und friedlicher Kooperation spielen eine zentrale Rolle in der heutigen Weltpolitik. Der neu erschienene Sammelband leistet eine systematische Einführung in das zuständige Forschungsfeld. Weiterlesen

Klischees laut Lehrplan? Der Islam in Schulbüchern

Was lernen Kinder in Schulbüchern über den Islam und was nicht? Dass Deutschland ein Einwanderungsland ist, ist in den Klassenzimmern schon lange zu sehen. In vielen Schulbüchern wird die gesellschaftliche Vielfalt jedoch nur unzureichend abgebildet. Auch wenn es um das Thema Islam geht, fehlt in den Unterrichtsmaterialien oft noch der differenzierte Blick.

 

Weiterlesen

UN-Hilfswerk UNRWA will palästinensische Schulbücher überarbeiten

Die United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees (UNRWA) wurde vor fast 70 Jahren im Zuge der Staatsgründung Israels entwickelt und ist seitdem mit der Unterstützung von fast fünf Millionen Flüchtenden sowie ihren Nachkommen beschäftigt. Derzeit betreibt sie 349 Schulen für rund 290.000 Kinder.

Nun will das UN-Hilfswerk Anti-Israel-Propaganda aus palästinensischen ...

Weiterlesen

Internationale Georg Arnhold Summer School

Das Arnhold-Programm erhielt in diesem Jahr über 300 Bewerbungen aus aller Welt. Mit vielen spannenden Themen und interessanten Projekten bewarben sich junge WissenschaftlerInnen, ExpertInnen und PraktikerInnen, die sich in Forschung und Arbeit kritisch mit dem Thema auseinandersetzen. Die Summer School findet vom 24. bis zum 28. Juli 2017 statt.

Weiterlesen