Gute Nachricht: Bibliotheksneubau genehmigt!

Die Stadt Braunschweig hat am 19. September die bauliche Erweiterung des Georg-Eckert-Instituts beschlossen. An der Freisestraße soll zusätzlich zum Hauptgebäude, der denkmalgeschützten Villa von Bülow, ein moderner Bibliotheksneubau entstehen. Weiterlesen

Georg-Arnhold-Programm

Ausschreibung Georg-Eckert-Forschungspreis

Auch 2018 wird wieder der von der Verlagsgruppe Westermann in Braunschweig gestiftete Georg-Eckert-Forschungspreis für wissen­schaft­liche Arbeiten auf dem Gebiet der internationalen Bildungsmedienforschung verliehen. Für studentische Abschlussarbeiten wird vom Georg-Eckert-Institut ein gesonderter Nachwuchspreis vergeben. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2017. Weiterlesen

Bildungspotenziale in Zeiten digitalen Wandels

Am 5. Oktober findet in Berlin das 'Bildungspolitische Forum' des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale statt. Es dient der Diskussion aktueller Herausforderungen im Bildungswesen, zu deren Bewältigung die empirische Forschung durch Aufklärung und handlungsleitendes Wissen beitragen kann. Im Programm u.a. ein Workshop zu Digitalisierung in der Schule mit Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist. Weiterlesen

Migration: Ein Kapitel für sich

Um Vorurteile und negative Klischees in Schulbüchern über Menschen mit Migrationshintergrund ging es in einem Vortrag, den Riem Spielhaus, Leiterin der Abteilung Schulbuch und Gesellschaft, in der Stadtbibliothek in Stuttgart hielt. Weiterlesen

Was ist eigentlich mit dem Digitalpakt#D?

Im Oktober 2016 versprach die Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF), Prof. Dr. Johanna Wanka, mit ihrer Idee des Digitalpakt#D fünf Milliarden Euro schon ab 2018 für den Ausbau der technischen Infrastruktur an den Schulen Deutschlands. Dafür sollten die Länder tragfähige Konzepte für die Digitalbildung und die Schulung der Lehrkräfte vorlegen. Die Länder einigten sich im Juni …

Weiterlesen

Quellen und Methoden der Geschichtswissenschaft im digitalen Zeitalter - Neue Zugänge für eine etablierte Disziplin?

Zum Abschluss des Projektes "Welt der Kinder" findet am 25./26. September 2017 gemeinsam mit Vertretern der digitalen wie der klassischen Geschichtswissenschaften eine Tagung an der Humboldt-Universität in Berlin statt, die Grundfragen methodenbewusster historischer Forschung adressiert. Weiterlesen