Bildung für nachhaltigen Frieden – Ausschreibung der 2017/2018 Georg-Arnhold-Gastprofessur

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung gibt die Ausschreibung der Georg-Arnhold-Gastprofessur „Bildung für nachhaltigen Frieden“ für 2017/2018 bekannt. Die Gastprofessur wird für einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt in Braunschweig ausgeschrieben. Bewerbungsfrist ist der 1. Oktober 2016. Weiterlesen

Schlaglichter – das Institutsvideo

Schulbuchausstellung „Different Wars. National School Textbooks on World War II“

Unter dem Titel „Different Wars. National School Textbooks on World War II“ wandert gegenwärtig eine Schulbuchausstellung durch Russland und Länder der EU. Darin werden russische, deutsche, italienische, tschechische, polnische und litauische Darstellungen des Zweiten Weltkriegs präsentiert. Das GEI stellte den Ko-Editor der Ausstellung. Weiterlesen

Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung: Erste Services online

Der Dienst schickt in Deutschland nicht verfügbare internationale Fachliteratur an den Arbeitsplatz und digitalisiert auf Wunsch historische Quellen und Schulbücher. Weiterlesen

Zwei Länder, ein Geschichtsbuch

Deutsches und polnisches Geschichtsverständnis auf einen Nenner bringen, ist keine so einfache Sache. Schulbuch-Autoren haben es dennoch versucht - und geschafft: Am Mittwoch stellten die Außenminister beider Länder ein erstes gemeinsames Geschichtsbuch vor. Weiterlesen

Digitale Schule 2020

In den nächsten vier Jahren werden acht Schulen an dem Modellversuch „Digitale Schule 2020“ teilnehmen, der der Entwicklung und Erprobung verschiedener Konzepte für die Nutzung digitaler Medien dienen soll. Darunter befinden sich Grundschulen, Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien – allesamt in Süddeutschland. Dieses für vier Jahre angelegte Projekt sei laut Bildungsstaatsekretär Georg ...

Weiterlesen

Geschichtsunterricht und historische Verständigungsprozesse in Deutschland/Europa und Korea/Ostasien nach 1945 전후 독일/유럽과 한국/동아시아에서의 역사교육과 역사화해

Unter dem Titel „Geschichtsunterricht und historische Verständigungsprozesse in Deutschland/Europa und Korea/Ostasien nach 1945“ fand am 19. Juli 2016 am GEI ein Workshop statt, der die Übertragbarkeit europäischer Erfahrungen untersuchte. Veranstalter war neben dem GEI das Global Institute for Japanese Studies. Weiterlesen