Susann Leonhardt

Susann Leonhardt

Forschungsbibliothek
Stellv. Leiterin

Susann Leonhardt ist stellvertretende Leiterin der Forschungsbibliothek des Georg-Eckert-Instituts.

Sie unterstützt als wissenschaftliche Mitarbeiterin das Global Textbook Resource Center (GLOTREC) und betreut den (digitalen) Ausbau der internationalen Schulbuchsammlung im Projekt Fachinformationsdienst (FID) Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen dabei auf dem Auf- und Ausbau einer nachhaltigen Infrastruktur für digitale Bildungsmedien.
Sie studierte von 2010 bis 2013 „Bibliotheksmanagement“ (B.A.) am Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam. Von Oktober 2016 bis Februar 2019 absolvierte sie den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Bibliotheksinformatik“ (M.Sc.) an der Technischen Hochschule in Wildau.

Projekte

    Veröffentlichungen

    • Hertling, A. & Leonhardt, S. (2018). Grundlagen und teilautomatisierte Workflows zur Bereitstellung von Netz-Publikationen. ABI Technik, 38(3), pp. 245-250. Retrieved 12 Mar. 2019, from doi: doi.org/10.1515/abitech-2018-3005;
    • Leonhardt, Susann (2019): Verfahren zur Evaluation der Nützlichkeit von elektronischen Ressourcen durch Verknüpfung von Bestands- und Nutzerinformationen. Technische Hochschule Wildau
    • Leonhardt, Susann (2014): Kulturtouristische Angebote von Bibliotheken. Ihre Präsenz und Präsentation in ausgewählten Informationsquellen. Fachhochschule Potsdam. Potsdam.
    sroll-to-top